demo AUSGEZEICHNETER
 KUNDENSUPPORT
demo     SICHERES
ONLINE SHOPPING
demo SCHNELLER VERSAND
        PER GLS/DHL

0 Art. - 0,00 €

Zur Kasse

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.


Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Johann Wessels GmbH, Ekelser Straße 22, 26624 Südbrookmerland, info@wessels-angeln.de, Telefon: 04941 - 99 132 12, Telefax: 04941 - 88 27 8 ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs



Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.


Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.



 

Erläuterungen / Kein Bestandteil der Belehrung

=========================================================================

HINWEIS: Die Widerrufsbelehrung darf (und muss) erst am 13.6.2014 eingesetzt werden - es gibt keine Übergangsfrist!

Die Belehrung muss dem Kunden vor Vertragsschluss angezeigt und nach Vertragsschluss auch in Textform (z.B. per E-Mail oder auf Papier mit der Warenlieferung) zugeschickt werden. Es reicht nicht aus, dem Kunden per E-Mail nur einen Link auf die Widerrufsbelehrung zu schicken.

Formatierungshinweis: Wenn Sie (noch) keine Faxnummer angegeben haben, erscheint im Dokument ein (___) als Platzhalter. Diese Klammer und das davorstehende "Telefax:" können Sie manuell aus dem Dokument löschen, wenn Sie kein Faxgerät haben. Die Angabe einer Faxnummer ist freiwillig.

Kosten der Rücksendung
Das neue Gesetz sieht nur vor, dem Kunden die Rücksendekosten komplett oder gar nicht aufzuerlegen. Sondervereinbarungen tragen in diesem Bereich - wie üblich - immer die Gefahr einer Abmahnung und sollten daher erstmal unterbleiben, bis sich das Gesetz in der (Rechts-)Praxis etabliert hat.
Achtung: Die Regelung (und Abmahnfalle), nach der Kunden nur bei Waren im Wert bis 40 Euro die Rücksendekosten zu tragen haben, wird aufgehoben. Kontrollieren Sie in Ihren AGB, E-Mails, Shopseiten, dass eine entsprechende vertragliche Regelung/Hinweis ab dem 13.Juni 2014 nicht mehr vorhanden ist, um nicht erneut abgemahnt zu werden!

Kosten der Hinsendung
Sie müssen dem Kunden im Fall des Widerrufs die Hinsendekosten erstatten, aber nur in Höhe der von Ihnen angebotenen, günstigsten Standardlieferung. Zusätzliche Kosten, z.B. weil der Kunde eine Expresslieferung wünschte, müssen Sie nicht erstatten. Darüber wird der Kunde in der Widerrufsbelehrung informiert.

Problem: Verwendung verschiedener Widerrufsbelehrungen
Nach den Vorgaben des Gesetzgebers können die verschiedenen Anknüpfungspunkte für den Fristbeginn nicht zusammen in einer Widerrufsbelehrung aufgenommen werden. Falls Sie also sowohl einheitliche als auch getrennte Lieferungen anbieten, müssen Sie dem Kunden vor Vertragsschluss auch die jeweils zutreffende Widerrufsbelehrung anzeigen. Falls Ihr Shopsystem im Bestellprozess diese Differenzierung -noch- nicht automatisch vornehmen kann, könnten Sie z.B. dauerhaft zwei Widerrufsbelehrungen anzeigen. Dem Kunden müssten Sie dann durch Überschriften außerhalb der erstellten Widerrufsbelehrung deutlich machen, welche Widerrufsbelehrung für ihn gilt, z.B.:
- "Als Verbraucher haben Sie das folgende Widerrufsrecht im Falle eines Kaufvertrags, bei dem Sie die Ware in einer Lieferung erhalten:"
- "Als Verbraucher haben Sie das folgende Widerrufsrecht im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden:"
Zur Vollständigkeit auch Beispielsüberschriften für die Sonderfälle der vertraglich vereinbarten Teillieferungen:
- "Als Verbraucher haben Sie das folgende Widerrufsrecht im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken:"
- "Als Verbraucher haben Sie das folgende Widerrufsrecht im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg:"

Die "passende" Widerrufsbelehrung können Sie dem Kunden dann nach Vertragsschluss schicken.

Im Anhang: Das Muster-Widerrufsformular

Ab dem 13. Juni 2014 muss dem Verbraucher zusätzlich ein Muster-Widerrufsformular zugeschickt werden. Der Kunde muss dieses Formular aber nicht nutzen. Er kann auch per E-Mail, Fax, Brief und - neu - sogar per Telefon den Vertrag widerrufen. Der Widerruf muss ausdrücklich erklärt werden, d.h. eine kommentarlose Rücksendung der Ware reicht nicht aus. Das Muster-Widerrufsformular muss dem Verbraucher vor Abgabe seiner Bestellung zur Verfügung gestellt werden, z.B. unter einem Link mit der Bezeichnung "Muster-Widerrufsformular".

Formale Hinweise Das Muster beruht auf gesetzlichen Vorgaben. Nach dem Willen des Gesetzgebers soll der Kunde ein von Ihnen voradressiertes Widerrufsformular erhalten. Der Hinweis im Formular "(*) Unzutreffendes streichen" richtet sich an den Verbraucher, er soll Unzutreffendes streichen. Außer seiner Adresse soll der Unternehmer im Formular nichts eintragen oder ergänzen, ansonsten droht -wahrscheinlich- wieder die Gefahr einer Abmahnung.

Fragen zu diesen Themen können Sie über unsere telefonische Anwaltshotline zum Festpreis von 24,90 Euro inkl. MwSt. klären lassen. Weitere Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie über unseren Support: 06196 - 77 22 - 500

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Johann Wessels GmbH
Ekelser Straße 22
26624 Südbrookmerland
Fax: 04941 - 88 27 8
E-Mail: info@wessels-angeln.de




Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________
_______________________________________________


Bestellt am ___________________ (*)/erhalten am _______________________(*)

Name des/der Verbraucher(s) ______________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_________________________________
_________________________________
_________________________________


__________________________________________________________________________ Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_____________________________________________________________________________ (*) Unzutreffendes streichen

Specials
Neue Artikel

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Bestseller
demo Tel.: 04941 - 99 132 13   demo Email: info@wessels-waffen.de